Kalender  

April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
   

Besucher  

Heute 317

Gestern 339

Woche 317

Monat 2197

Insgesamt 1296293

Aktuell sind 13 G├Ąste und keine Mitglieder online

   

2. Helferball

Details Lucke.2018
Am 23. November 2018 war es wieder soweit. Vorangegangen war eine Zeit der Planungen und Vorbereitungen bevor Ulrich Thomas MdL, 1. Vorsitzender des F├Ârdervereins, den 2. Helferball er├Âffnete. Dazu begr├╝├čte er herzlich: die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Quedlinburg, die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Quedlinburg sowie ihre Partner, denen dieser Abend als gro├čer Dank galt.

Weiterhin wurden begr├╝├čt: die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, der Alters- und Ehrenabteilung, Landrat Martin Skiebe, Stadtratsvorsitzende Dr. Sylvia Marschner sowie Oberb├╝rgermeister Frank Ruch, die Kolleginnen und Kollegen der Polizei um Revierleiter Marco Zeuner und Kommissariatsleiter Andreas Gebhardt, vom DRK und ASB Rettungsdienst und der Einsatzleitstelle Harz sowie Vertreter befreundeter Ortsfeuerwehren und viele F├Ârderer, durch deren Spenden erst die Unterst├╝tzung des F├Ârdervereins m├Âglich wird. Ulrich Thomas dankte ausdr├╝cklich den Kameradinnen und Kameraden f├╝r ihren unerm├╝dlichen Einsatz und besonders deren Partner f├╝r ihren R├╝ckhalt zu jeder Tageszeit.

Nach der Begr├╝├čung wurde das Buffet er├Âffnet bevor es im Programm weiterging. Nun hie├č es verdiente Personen auszuzeichnen. Und dies geschah wie im vergangenem Jahr in drei Sparten: Helfer ÔÇô Freunde ÔÇô F├Ârderer!

Lucke.2018
Als erstes sprach Ulrich Thomas MdL die Laudatio f├╝r Thomas Lucke. Dieser ist immer zur Stelle wenn Feuerwehr und F├Ârderverein rufen. Er hat sich ├╝ber Jahre hinweg mit beispielgebenden Leistungen verdient gemacht. Hier sei sogar sein sportlichster Einsatz genannt als er sich seine Sportbekleidung ├╝bergeworfen hat und 83 Kilometer im Rahmen des Triathlons ÔÇ×Der H├Âlle von QÔÇť seinen Drahtesel f├╝r 3 Stunden 41 Minuten und 46 Sekunden qu├Ąlte. Aber, so Ulrich Thomas MdL, ÔÇ×Hinter jedem erfolgreichen Mann steht aber auch eine verst├Ąndnisvolle FrauÔÇť. Und so wurde vor der ├ťbergabe der Urkunde an Thomas Lucke seiner Frau Heike mit einem Blumenstrau├č f├╝r die vielen Jahre Verzicht auf die gemeinsame Freizeit gedankt!

Wallborn.2018
Die n├Ąchste Laudatio verlass Sebastian Petrusch, 2. Vorsitzender. Er w├╝rdigte die Leistungen im Blick auf das Technische Hilfswerk von Sebastian Wallborn. ÔÇ×Durch sein umfangreiches Fachwissen, seine hohe Motivation, seiner stetigen Einsatzbereitschaft und seiner Gabe sein Wissen an andere weiter zu vermitteln, gilt er als Vorbild f├╝r die Helfer des THW Ortsverbandes QuedlinburgÔÇť so Petrusch.

Nun kam es zum 2. Block. Hier bedankte sich Ulrich Thomas MdL f├╝r die wirklich gute Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Roten Kreuz Quedlinburg und der Feuerwehr. Ob dies an der Einsatzstelle sei oder aber durch den Einsatz der Versorgungseinheit. Auch unterst├╝tzt man sich regelm├Ą├čig bei ├ťbungen. Stellvertretend f├╝r alle Mitarbeiter wurde hier Kreisgesch├Ąftsf├╝hrer Michael Funke gedankt.

Im dritten Teil der Auszeichnungen dankte er Gesch├Ąftsf├╝hrer Henry Kaltschmidt von der Firma Autoverwertung Kaltschmidt & Chmelik GmbH f├╝r seine wertvolle Unterst├╝tzung.

Kantine 1.2018
Aber auch zwei Urgesteinen der Feuerwehr hie├č es Dank zu sagen. Horst Voitel und J├Ârg Possekel verlassen die K├╝che und ├╝bergaben den Staffelstab bzw. Kochl├Âffel bereits in den letzten Tagen an j├╝ngerem Kameraden.  

Nelly.2018
Und noch einmal wurden Urkunden verteilt. Cornelia Wiedenbein gefolgt von Mario Hulsch und Horst Voitel waren in diesem Jahr die besten Sch├╝tzen beim j├Ąhrlichen Ged├Ąchtnisschie├čen. Hintergrund ist der Gro├čbrand am 11.07.1930 in der Ziegelei Kratzenstein bei dem vier Kameraden t├Âdlich verungl├╝ckten und zwei davon auch Sch├╝tzen waren.

Trixxxer.2018
Nun wurde durch die Jo Wandecker Band die Tanzfl├Ąche er├Âffnet bevor der TRIXXXER aus Ditfurt in Begleitung seines kleinen Freundes Johannes Kaus in seinem zweiteiligen Programm zum Staunen und lachen einlud.

Man kann abschlie├čend festhalten, dass der 2. Helferball wieder ein gelungener Abend war.

Dieser Abend diente aber grunds├Ątzlich der Aufkl├Ąrung eines immer gr├Â├čer werdenden Problems. Dem Mitgliederschwund. Und so betonte Thomas ÔÇ×Wir k├Ânnen noch soviel Dank sagen, wenn den verbliebenen Kameradinnen und Kameraden die Arbeiten ├╝ber den Kopf wachsen! Hier m├╝ssen wir alle daran arbeiten neue Schultern f├╝r die Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr zu begeisternÔÇť.

Unterst├╝tzen auch Sie unsere Arbeit und werden Mitglied im F├Ârderverein. Mit nur 24ÔéČ im Jahr sind sie dabei die Arbeit des Vereins zu f├Ârdern. Zu mehr verpflichten Sie sich nicht. Nat├╝rlich freuen wir uns auch ├╝ber praktische Unterst├╝tzung in jeder Art. Z├Âgern Sie also nicht uns anzusprechen.
   

Letzte Eins├Ątze  

Person in Notlage
04.04.2020 um 16:18 Uhr
Kaplanei
BMA Fehlalarm
03.04.2020 um 21:44 Uhr
-AWO- Gartenstra├če
Kleinbrand A
02.04.2020 um 15:32 Uhr
Bad Suderode Stecklenberger Stra├če
BMA Fehlalarm
01.04.2020 um 15:44 Uhr
Grundschule -Markt- Marktstra├če
Person in Notlage
26.03.2020 um 16:23 Uhr
Ahornstra├če
   
Facebook Image
   

Einsatzbilder  

   

Termine  

   

Wetterwarnungen